Hintergrundmusik


Die Arbeitsgruppe "Hintergrundmusik" beschäftigt sich mit Prozessen, Blickwinkeln und Werten, die individuell für die Person des Lehrers stehen und die Ausrichtung seines Unterrichts bestimmen.

Untersucht werden Fragen, die das eigene Profil überprüfen und ein pädagogisches "(Sich)-Selbst-bewußt-sein" schärfen:
Was will ich als Lehrer "im Kern" weitergeben? Was unterscheidet guten von weniger gutem Klavierunterricht im inneren Erleben der Beteiligten (sind Selbstbild und Fremdbild "stimmig" - werde ich so wahrgenommen, wie ich sein will)?

Arbeitsfelder der letzten Phasen waren, neben Diskussionen und Austausch von Erfahrungen, eine Schüler- und Elternbefragung, deren Ergebnisse (Bericht und Fragebögen) hier eingesehen werden können.

Zur Zeit beschäftigt sich die Gruppe mit der Vorbereitung einer "Supervisionsphase". Geplant sind Analysen konkreter Unterrichtssituationen (Videoaufzeichnungen bzw. "Live"-Unterricht) für die sich der jeweilige Lehrer einen Blick "von außen" wünscht

Beim Plenumstreffen am 03.11.2012 präsentierte die AG eine Liste zur Erforschung des eigenen pianistischen Profils.

Download für Mitglieder

Mit-"Arbeiter" sind herzlich willkommen. Bitte nehmt/nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner:

Bernd Dahlhaus
Tel.: 02365-515501
Mail: dahlhaus@arbeitskreis-klavierpaedagogik.de

Mail-Formular